Europäische Patientenakademie

Webinar zu den Auswirkungen von COVID-19 auf klinische Studien

Im Rahmen der Webinar-Reihe „COVID-19“, veranstaltet von EUPATI Österreich und Deutschland, erfolgte am 22. Oktober ein Webinar zur Darstellung der Auswirkungen auf klinische Studien

Zu aller erst wurde durch eine Patientin eindrücklich geschildert, wie sie die Teilnahme an einer Arzneimittelstudie, vor, während und nach dem Lockdown erlebt hat. Als weitere Sprecher*innen berichteten Dr. Christa Holzhauser vom PHARMIG (Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs), Univ.Doz. Dr. Martin Brunner, Ethikkommission der MedUni Wien, und Dr. Myriam El Biali, Universitätsspital Genf.

Die Teilnahme war kostenlos.

Hier können Sie sich eine Aufzeichnung des Webinars anschauen.